U-Bahner.com

Die andere Wahrheit!

Kantine

Sind Kantinen Sozialeinrichtungen?

| Keine Kommentare

Der Vorstand hat den Essenszuschuss für Auszubildende in Eigenregie gestrichen. Der GPR sieht darin eine Verletzung der Mitbestimmung und hat geklagt. Und in erster Instanz auch Recht bekommen. Nun legt der Betrieb Beschwerde gegen das Urteil ein.

Umfänglich geht es dabei um ca. 35 Azubis, die dieses Angebot genutzt haben. Also nicht unbedingt der große finanzielle Streitwert.

Viel wichtiger bei diesem Streitfall ist eine andere Sache. Wie werden Sozialeinrichtungen definiert? Gehören die Kantinen dazu und unterliegen somit der Mitbestimmung?   

Das ist mittlerweile die entscheidende Frage die zu klären ist. In erster Instanz wurden die Kantinen schon als Sozialeinrichtungen gesehen.

Habe mal gegoogelt und gefunden:

Betriebliche Sozialeinrichtungen

Bei betrieblichen Sozialeinrichtungen handelt es sich um organisatorische Einheiten innerhalb eines Unternehmens, wie zum Beispiel ein betriebseigener Sportverein.

Die Versorgungen mit einer Mahlzeit

Eine der bekanntesten und wohl auch der ursprünglichsten betrieblichen Sozialleistungen ist die Versorgung der Mitarbeiter mit einer Mahlzeit. Diese Leistung genießt einen sehr hohen Stellenwert und ist für viele Arbeitnehmer eine Selbstverständlichkeit.

Diese Mahlzeiten können in der firmeneigenen Kantine eingenommen werden, was häufig in großen Unternehmen der Fall ist. Aber auch Gutscheine für Mahlzeiten in bestimmten Restaurants oder anderen Kantinen gehören zu den betrieblichen Sozialleistungen. Andere Unternehmen, die ihren Angestellten eine Mahlzeit gewähren möchten, aber den großen Aufwand und die hohen Kosten einer betriebseigenen Kantine scheuen, vermieten oder verpachten die geeigneten Räumlichkeiten. Das hat den Vorteil, dass der Pächter sein Inventar und sein Personal mitbringt und das Unternehmen von der Miete oder der Pacht profitiert. Der Nachteil dabei ist allerdings, dass das Unternehmen keinen Einfluss auf die Auswahl der Mahlzeiten und auf die Preise nehmen kann.

Ich glaube, dass ist eindeutig genug.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.